Aktuelles

Podiumsdiskussion zur Citybahn war ein voller Erfolg!

Das Thema Citybahn bewegt: Über 120 Bürger, sowie Reporter von FAZ und Wiesbadener Kurier sind zu der gemeinsamen Veranstaltung von FDP und SPD gekommen.

25.1.2018 - Citybahn: Pro-Contra Veranstaltung in Taunusstein

Die FDP Taunusstein veranstaltet gemeinsam mit der Taunussteiner SPD am Donnerstag, 25. Januar 2018, eine Pro-Contra-Veranstaltung zu den aktuellen Planungen der Citybahn und laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger um 19 Uhr in die Silberbachhalle nach Taunusstein-Wehen ein.

Frischer Wind bei der FDP Taunusstein

Der langjährige Vorsitzende Raimund Scheu hat das Steuerrad an Tim Federmann, Juliane Bremerich und Christoph Buchner übergeben.

Fahr zur Aar - die FDP Taunusstein war mit dabei!

#missionliberal @Fahr zur Aar - die FDP Taunusstein war mit dabei um interessierten Bürgern für ihre Fragen zur Verfügung zu stehen. 40 Kilometer wurden gefahren und viele interessante Gespräche geführt. Auch SIE können das nächste mal dabei sein und für liberale Politik eintreten! Natürlich heißen wir aber auch passive Mitglieder herzlich willkommen! FDP.de/mitgliedwerden

18.6.2017 - Fahrrad fahren und Gutes tun – große Aktion der FDP Taunusstein

Die FDP Taunusstein lädt alle Bürger am Sonntag, den 18.06.2017 dazu ein, an der großen Wohltätigkeitsfahrradaktion teilzunehmen. Für jeden gefahrenen Kilometer spendet die FDP Taunusstein 1€ (E-Bikes 0,5€), um ein Spiel und Bewegungsgerät für alle Generationen im Aartalpark aufzustellen.

Christian Lindner spricht Klartext

Christian Lindner hat am 21.04.2017 auf einer Podiumsdiskussion des FOCUS Magazins zu verschiedenen aktuellen Themen ganz klar Stellung bezogen.

Gute Arbeit zahlt sich aus!

Die Taunussteiner FDP kann sich in 2017 schon über den sechsten Neuzugang freuen. Nichts ist "alternativlos" - schon gar nicht mit der FDP! Jetzt http://fdp.de/mitgliedwerden

Aktuelles

Top Aktuell

Fraktion:

FDP: Umfang der Windkraftplanung neu überdenken

„Wir sind sehr erfreut, dass unser Antrag zu den im Teilplan Erneuerbare Energien vorgesehenen Windkraftvorranggebieten mit breiter Mehrheit im zuständigen Fachausschuss beschlossen wurde,“ berichtet der FDP-Fraktionsvorsitzende Stefan Müller. Der Antrag unterstütze die die in einem Offenen Brief der Landräte des Main-Kinzig-Kreises, des Odenwaldkreises und des Rheingau-Taunus-Kreises an Ministerpräsident Volker Bouffier und dessen Stellvertreter Tarek Al-Wazir formulierte Aufforderung, beim Bau von Windkraftanlagen in Hessen mehr Augenmaß zu zeigen. Südhessen sei unter der Maßgabe 2% der Landesfläche als Windkraftvorranggebiete auszuweisen, mit der vorgelegten Planung überproportional belastet. Das Landschaftsbild werde damit erheblich beeinträchtigt, der Wohnwert als auch die Chancen für den Tourismus in den betroffenen Gebieten stark vermindert. Der Antrag fordere des Weiteren, eine neue politische Debatte über den Umfang dieser Art von Energieerzeugung anzustoßen, die in der vorliegenden Planung vorgesehenen Vorrangflächen für den Rheingau-Taunus-Kreis zu reduzieren sowie die Abstände neuer Windkraftanlagen zu den Wohngebieten im Maß 10xHöhe zu erweitern.

Top Aktuell

Kreisverband:

FDP: Erfolgreiche Sachpolitik im offenen Kreistag

„Es ist sehr zu begrüßen, dass im Kreistag offenbar eine neue politische Kultur Einzug gehalten hat und die dort vertretenen Parteien mehrheitlich nun endlich mit größerer Sachlichkeit konstruktiv zusammenarbeiten,“ so das Resümee des FDP-Fraktionsvorsitzenden Stefan Müller zur letzten Sitzung des Kreistages.

Top Aktuell

Kreisverband:

FDP fordert Einrichtung einer Projektgruppe für Rüdesheimer Bahnübergang

„Ministerpräsident Volker Bouffier muss jetzt nachdrücklich an sein Wahlversprechen aus dem letzten Jahr erinnert werden, die Planungen bei Hessen Mobil zur Beseitigung des Rüdesheimer Bahnübergangs beschleunigen zu wollen,“ kommentiert der FDP-Kreisvorsitzende und Landtagabgeordnete Stefan Müller die aktuelle Debatte.

Suchen 

Veranstaltungen

Termine