Aktuelles

Podiumsdiskussion zur Citybahn war ein voller Erfolg!

Das Thema Citybahn bewegt: Über 120 Bürger, sowie Reporter von FAZ und Wiesbadener Kurier sind zu der gemeinsamen Veranstaltung von FDP und SPD gekommen.

25.1.2018 - Citybahn: Pro-Contra Veranstaltung in Taunusstein

Die FDP Taunusstein veranstaltet gemeinsam mit der Taunussteiner SPD am Donnerstag, 25. Januar 2018, eine Pro-Contra-Veranstaltung zu den aktuellen Planungen der Citybahn und laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger um 19 Uhr in die Silberbachhalle nach Taunusstein-Wehen ein.

Frischer Wind bei der FDP Taunusstein

Der langjährige Vorsitzende Raimund Scheu hat das Steuerrad an Tim Federmann, Juliane Bremerich und Christoph Buchner übergeben.

Fahr zur Aar - die FDP Taunusstein war mit dabei!

#missionliberal @Fahr zur Aar - die FDP Taunusstein war mit dabei um interessierten Bürgern für ihre Fragen zur Verfügung zu stehen. 40 Kilometer wurden gefahren und viele interessante Gespräche geführt. Auch SIE können das nächste mal dabei sein und für liberale Politik eintreten! Natürlich heißen wir aber auch passive Mitglieder herzlich willkommen! FDP.de/mitgliedwerden

18.6.2017 - Fahrrad fahren und Gutes tun – große Aktion der FDP Taunusstein

Die FDP Taunusstein lädt alle Bürger am Sonntag, den 18.06.2017 dazu ein, an der großen Wohltätigkeitsfahrradaktion teilzunehmen. Für jeden gefahrenen Kilometer spendet die FDP Taunusstein 1€ (E-Bikes 0,5€), um ein Spiel und Bewegungsgerät für alle Generationen im Aartalpark aufzustellen.

Christian Lindner spricht Klartext

Christian Lindner hat am 21.04.2017 auf einer Podiumsdiskussion des FOCUS Magazins zu verschiedenen aktuellen Themen ganz klar Stellung bezogen.

Gute Arbeit zahlt sich aus!

Die Taunussteiner FDP kann sich in 2017 schon über den sechsten Neuzugang freuen. Nichts ist "alternativlos" - schon gar nicht mit der FDP! Jetzt http://fdp.de/mitgliedwerden

Öffentlich Erklärung zum Kita-Beschluss

Öffentliche Erklärung der FDP-Fraktion Taunusstein zum Beschluss über Änderungen der Betreuungszeiten und KiGA-Gebühren vom 16.2.2017

Kita-Debatte: Die FDP Taunusstein setzt sich für einen Kompromiss ein.

„Es ist schon sehr bedenklich und für das Klima in unserer Stadt nicht förderlich, wie der derzeitige ‚Meinungsaustausch‘ zwischen den Elternvertretern, der SPD und den Grünen auf der einen Seite sowie CDU mit FWG und Verwaltung auf der anderen Seite geführt wird“, stellt Gerhard Kacmaczyk, Mitglied in der Taunussteiner FDP-Fraktion, in einer Pressemitteilung fest.

FDP Taunusstein: Keine Materialschlacht im Wahlkampf

Nach der Wahl ist vor der Wahl, weiß nicht nur der Taunussteiner FDP-Vorsitzende Raimund Scheu. Deshalb macht er nach der Landratswahl erneut den Vorschlag, bei den nächsten Wahlkämpfen mit viel weniger Plakaten zu werben. Dieses Geld könne man sparen und einem guten Zweck stiften.

#Mitglieder gesucht! #Mitmachpartei

Du willst etwas in Taunusstein bewegen? Die FDP Taunusstein sucht aktive Mitglieder!

Kindergartengebühren - Die FDP Taunusstein ruft Stadt und Bürger zum Dialog auf.
Elterndemo vor dem Rathaus

Die FDP-Fraktion hat sich bei der Abstimmung über die Erhöhung um € 50.000 enthalten, da den Eltern nicht die Möglichkeit eingeräumt wurde, durch eigene Sparvorschläge die sie belastenden Gebührenerhöhungen zu reduzieren.

Sozialwohnungen günstiger bauen

Leider müssen wir auch in Taunusstein feststellen, dass wir es in den vergangenen Jahren versäumt haben, real Sozialwohnungen zu bauen, stellt der Fraktionsvorsitzende der FDP Raimund Scheu fest.

Aktuelles

Top Aktuell

Kreisverband:

Vorstandswahlen: Verjüngter Kreisvorstand mit Stefan Müller an der Spitze

„Wir haben zwei tolle Jahre hinter uns. Wir sind aus der außerparlamentarischen Opposition wieder in den Bundestag eingezogen und unsere Umfragewerte liegen stabil bei neun Prozent“, erklärte FDP-Kreisvorsitzender Stefan Müller auf der gut besuchten Mitgliederversammlung der Freien Demokraten im Rheingau-Taunus am 2. Mai 2018 in Taunusstein.

Top Aktuell

Fraktion:

FDP: Werden die Citybahnkosten jetzt schön gerechnet?

„Es ist schon sehr erstaunlich, dass gerade zum jetzigen Zeitpunkt, wo die immens hohen Kosten der Citybahn im Fokus der Diskussion stehen, plötzlich eine neue Zahl in den Raum geworfen wird, die die voraussichtlichen Betriebskosten mit einem Schlag gleich um mehrere Millionen Euro reduziert“, kritisiert der FDP-Fraktionsvorsitzende Stefan Müller die vor wenigen Tagen veröffentlichten Zahlen.

Top Aktuell

Kreisverband:

FDP: Land in der Verantwortung bei HELIOS

„Die Schließungspläne der Helios-Kliniken sind letztendlich das Ergebnis des im Jahr 2015 im Bundestag beschlossenen Krankenhausstrukturgesetzes sowie des in der Folge auf Landesebene aufgelegten Krankenhausstrukturfonds mit dem die Schließung von Krankenhäusern finanziell gefördert wird. Wenn private Betreiber von öffentlicher Seite solche Angebote bekommen, muss man sich nicht wundern, wenn diese dann auch angenommen werden“, stellt der FDP-Fraktionsvorsitzende Stefan Müller klar. Leider sei es aber gerade das politische Ziel der großen Koalition gewesen, dass Krankenhäuser auch im ländlichen Raum geschlossen werden.

Suchen 

Veranstaltungen

Termine